Termine

„politische“ T E R M I N E  –  ZUKUNFT im Gespräch gestalten …

 

14.08.2015 um 21:30 Uhr
zu Gast in W-Elberfeld Luisenstraße: Sommer im Wandelgarten
Detlef Schmitz mit lokalhistorischem Vortrag – Teil 2 von 3:
„Engelbert Kleinhanz, Baumeister im Rheinland  um 1800“

Teil 3 von 3 folgt am 11.09.2015 um 21:30 Uhr
Detlef Schmitz mit lokalhistorischem Vortrag
„Peter de Werth, Krösus des Rheinlandes“

Teil 1 von 3: 10.07.2015 um 21:30 Uhr
Detlef Schmitz mit lokalhistorischem Vortrag
„Johann Gerhard Siebel alias Jean  Gerard Rheinhardt“
(Detlef Schmitz ist Mitgründer der WfW, Lokalhistoriker und
Autor des Historischen Kriminalromans „Tod in der Wupper“)

14.08.2015 um 18:00 Uhr
zu Gast in St. Laurentius: Gottesdienst & Empfang
– mit Impulsvortrag „Orientierungslosigkeit der Gesellschaft“
Prof. Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergsichen Uni Wuppertal

13.08.2015 um 19:00 Uhr
W-Oberbarmen, Färberei
Teilnehmerin an Podiumsdiskussion der OB-Kandidat/innen
des Kompetenznetzwerk Bürgerhaushalt Wuppertal
Fragen an die OB-Kandidaten zur Zukunft der Bürgerbeteiligung

13.08.2015 um 14:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)
für beg58/Netzwerkerin im NRW-Netzwerk Energiewende, D’dorf

wg. Terminüberschneidung  abgesagt: 13.08.2015 um 15:00 Uhr
Landschaftsbeirat/Beirat der Unteren Landschaftsbehörde Stadt W
aber Vertreter wurde umfassend informiert

12.08.2015 um 16:00 Uhr
Interview zur Vorstellung der OB-Kandidaten (Radio Wuppertal)

12.08.2015 um 8:30 Uhr
W-Elberfeld, Schöffin beim Amtsgericht  Wuppertal

11.08.2015 um 19:30 Uhr
W-Elberfeld, Alte Feuerwache
engagiert im Wuppertaler Aktionsbündnis gegen TTIP und andere Freihandelsfallen

10.08.2015 um 19:00 Uhr
zu Gast bei BI L419-keine Autobahn durch W-Ronsdorf
Einladung erfolgte im Anschluss an BUND-ZOFF-Exkursion am 6.8.

wg. Terminüberschneidung abgesagt: 10.08.2015 um 19:00 Uhr
Aktiventreffen der BUND-Kreisgruppe Wuppertal

09.08.2015 um 14:00 Uhr
Interview/Fototermin für WR-Serie „OB-Kandidaten persönlich“
(s. CHRONIK/Pressespiegel)

09.08.2015 um 11:00 Uhr in Düsseldorf
zu Gast bei der Gründungsfeier des Gemeinwohlökonomie- Energiefeldes Niederrhein  – eingeladen für AK Bilanzierer

08.08.2015 um 11:00 Uhr (Dauer ca. 3 Std, kostenfrei)
Mit-Initiatorin/Gastgeberin als BUND-Vorstandsmitglied:
BUND-„ZOFF“-Exkursion zu geplanten Baugebieten  in W-Nächstebreck von den Dolinen und entlang der Meine
bis W-Nord
(hier kein Ikea!)
Treffpunkt: vor Möbelhaus Weltecke – an der B7 in W-Langerfeld
Weitere Informationen hier

„ZOFF“:=    Zusammenhänge erkennen, Orientierung gewinnen,
Flora und Fauna erleben“.

07.08.2015 um 21:00 Uhr
W-Elberfeld Luisenstraße: Sommerfilm im Wandelgarten
Mitglied in NANK eV (Wandelgarten)
und Unterstützer (als Teil des BI-übergreifenden Netzwerk)
„Wasser – Die Macht des Wassers“

06.08.2015 um 17:00 Uhr (Dauer ca. 2 Std, kostenfrei)
Mit-Initiatorin/Gastgeberin als BUND-Vorstandsmitglied:
BUND-„ZOFF“-Exkursion an die geplante L419 in W-Ronsdorf
Treffpunkt: Haltestelle Lichtscheid Wasserturm (Richtng Ronsdorf)
Weitere Informationen hier

03.08.2015 um 18:30 Uhr  (Eintritt ist frei)
zu Gast in W-Wichlinghausen im BOB
Exkursion mit der Sommercamp des Lernortes 2015
in das bürgerschaftliche Umnutzungsprojekt BOB
Max-Planck-Str.  in W- Wichlinghausen

31.07.2015 um 17:00 Uhr (Dauer ca. 2 Std, kostenfrei)
Mit-Initiatorin/Gastgeberin als BUND-Vorstandsmitglied:
BUND-„ZOFF“-Exkursion in das geplante Baugebiet
„An den Friedhöfen / Kottsiepen“ in W-Ronsdorf
Weitere Informationen hier

30.07.2015 um 20:00 Uhr
talwaerts-Couch: Geschichte und Scheugenpflug
talwaerts-Couch im Kontakthof – dabei sind der Kabarettist Jürgen Scheugenpflug und der Vorsitzende des Bergischen Geschichts-vereins, Hans Joachim de Bruyn-Ouboter.    Der Eintritt ist frei!

30.06.2015 um 19:00 Uhr
BI-übergreifendes Forum „TRILOGIE zum TRIALOG“
zum Auftakt der Wuppertaler OB-Wahl lud das BI-übergreifende Netzwerk ein: Experten und Praktiker gewähren Einblick in ihre – zT bereits gelebte – Vision der zukunftsfähigen Stadt und deren Übertragbarkeit auf UNSER Wuppertal. Eingeladen sind

  • Hans Lietzmann, (Berg. Uni): Politikwissenschaften/Beteiligung,
  • Oscar Reutter (Berg. Uni/WI): Verkehrs-/Mobilitäts-Modelle
  • Harald Jochums, Architekt für ökologisches Bauen
    – Fachmann auch für Kultur, Finanzen
  • Michael Treimer, pensionierter Schulleiter und aktiver Umweltschützer – Fachmann für Natur/Umwelt, Bildung, EnergiE

Eingeladen zur Diskussion sind alle an der Zukunft unserer Stadt  Interessierten! Der Eintritt ist selbstverständlich frei! Über freiwillige Zuwendungen für unsere Selbstkosten freuen wir uns 😉