Schlagwort-Archive: Bergische VHS

VHS-Reihe Klima: „schwimmt es oder sinkt es?“

Online-Impuls im Rahmen der Veranstaltungsreihe Klimawandel – Klimakrise, zu der die Bergische VHS und das Klimanetzwerk Wuppertal gemeinsam einladen – am 11.11. um 18:30 – online per Zoom. .

Klimawandel – Klimakrise

VHS-Vortragsreihe in Kooperation mit dem Klimanetzwerk Wuppertal

Wir befinden uns mitten in einer großen Veränderung unserer Lebensbedingungen – extreme Wetterveränderungen: Gletscherschmelze, Überschwemmungen, Dürre, das Aussterben vieler Tier– und Pflanzenarten! Doch was hat das mit uns zu tun und was können wir -wenn überhaupt- tun? Welche Schritte sind erforderlich?

Aktive Mitglieder des Klimanetzwerk Wuppertal wollen an drei Themen beispielhaft informieren und mit den Teilnehmer*innen über Handlungsmöglichkeiten sprechen.

noch gesund? wohl kaum! (Quelle: sfv/Mester)

Wann & Wo

Teil-2 von 3:  am 11.11.2020 von 18:30 bis 20:00 Uhr
Referentin: Beate Petersen

Schwimmen oder sinken

Das ist der Name eines spannenden Spiels, das Familien und Freund*innen jederzeit und überall gemeinsam erleben können. So ist es auch mit dem aktuellen Wandel.

Krise jagt Krise – und was tun wir?

Schon lange jagt eine Krise die nächste – Wirtschaft, Politik und Klima laufen mächtig aus dem Ruder – und dann kommt noch eine Pandemie dazu. Bleibt die Frage, wo wir den Hebel zur Lösung ansetzen und wohin das Pendel ausschlägt: zurück zum „weiter so“ und damit in die (Klima-) Katastrophe oder zum „einfach machen“ mit der Chance auf eine lebenswerte Zukunft!

Wie wollen wir leben?

Für uns ist die Richtung klar: „Klimaschutz einfach machen“. Den Umstieg auf 100% EE bis 2030 wollen wir schaffen – mit BürgerEnergiE und damit dezentral erneuerbar sowie bürgernah demokratisch – und gemeinsam. „BürgerEnergiE schafft Gemeinwohl“ DAS  ist zwar kein Spiel, macht aber mindestens ebenso viel Spaß – und auch Sinn!

Banner Klimanetzwerk Wuppertal
weniger ist mehr (Quelle: Klimanetzwerk-W-Banner)

Link – Zugangsdaten auf der Homepage der VHS. https://www.bergische-vhs.de/publ/index.php?todo=&c=3

Dort befindet sich auch der Link zur Veranstaltung

Zoom-Meeting beitreten
https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/j/94190163535?pwd=azBvaUswT1F0cEM4Q0RaZHdtbXdXQT09

Meeting-ID: 941 9016 3535
Passwort: 235685
Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,94190163535#,,#,235685# Deutschland
+496950502596,,94190163535#,,#,235685# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 69 3807 9883 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland
        +49 69 7104 9922 Deutschland
        +49 30 5679 5800 Deutschland
Meeting-ID: 941 9016 3535
Passwort: 235685
Ortseinwahl suchen: https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/u/adV0BlzO4b


Über Skype for Business beitreten
https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/skype/94190163535

1,5 Grad C° – zum Sonderbericht des Weltklimarates

Was passiert eigentlich bei einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5°C? Darum geht es am 22.4. ab 18:30 Uhr in der Bergischen VHS – im 3. und (zunächst) letzten Teil der Klimanetzwerk-Wuppertal-Mini-Reihe

Banner Klimanetzwerk Wuppertal
Banner Klimanetzwerk Wuppertal

22.April 2020, 18:30 – 20:00 Uhr
v i r t u e l l Bergische VHS (Teil-3 von 3):

1,5 Grad C° – zum Sonderbericht des Weltklimarates

Im Umgang mit der Erderwärmung hat sich seit dem vergangenen Jahr, sicherlich auch durch das Drängen der FridaysForFuture-Bewegung, eine Zahl in den Vordergrund geschoben. Es ergeben sich viele Fragen:

  • Was passiert bei einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5°C?
  • Was sind die Unterschiede zu dem  2°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens?
  • Wie kann das Ziel erreicht werden?
  • Wie sieht die aktuelle Situation auch aus Sicht des IPCC, dem Weltklimarat, aus?
  • Was hat die ganze Sache mit Klimagerechtigkeit zu tun?

Oliver Gareis – Klimanetzwerk Wuppertal – gibt Antworten und lädt im Anschluss zur (virtuellen) Diskussion. ..

Zoom-Meeting

 https://zoom.us/j/557734621?pwd=Q2RmcHpraW9RR0x6NHRZT3NFR2lydz09

Meeting-ID: 557 734 621
Passwort: 494416

Schnelleinwahl

mobil +496971049922,,557734621# Deutschland
+493056795800,,557734621# Deutschland

Hier startete unsere Reihe:
https://www.njuuz.de/beitrag52041.html

Klimawandel-Klimakrise… VHS-Vortragsreihe

Am Mittwoch, 22. Januar 2020 startet von 18:30 bis 20:00 Uhr mit „Klimawandel – Klimakrise“ eine Reihe in der Bergischen VHS, Wuppertal in Kooperation mit dem Klimanetzwerk Wuppertal: 3* Handlungsoptionen mit Gedankenaustauschstring(4) „test“ bool(false)

Bergische VHS in Kooperation mit Klimanetzwerk Wuppertal

ab 22. Januar 2020, 18:30 – 20:00 Uhr
Teil 1 der 3-teiligen Vortragsreihe mit Impulsen zu Handlungsoptionen nebst Gedankenaustausch
in der Bergischen VHS, Auer Schulstr. 20, 42349 Wuppertal
in Kooperation mit dem Klimanetzwerk Wuppertal

Klimawandel-Klimakrise

Klimanetzwerk W

Klimawandel – Klimakrise

Wir befinden uns mitten in einer großen Veränderung unserer Lebensbedingungen – extreme Wetterveränderungen: Gletscherschmelze, Überschwemmungen, Dürren, das Aussterben vieler Tier– und Pflanzenarten!
Doch was hat das mit uns zu tun und was können wir – wenn überhaupt etwas – tun? Welche Schritte sind erforderlich?

Klimanetzwerk Wuppertal

Aktive Mitglieder des Klimanetzwerk Wuppertal wollen zu drei Themen beispielhaft Informationen geben und mit den Teilnehmer*innen über Handlungsmöglichkeiten sprechen.

1. „Klimaschutz einfach machen, statt weiter so“
22.01.2020, 18:30 – 20:00 Uhr:
 Teil-1 von 3 in der Bergischen VHS:
Unter diesem Motto richtete die Referentin Beate Petersen Anfang Juni 2019 einen Bürgerinnen-Antrag an den Rat der Stadt Wuppertal, den dieser zunächst im Hauptausschuss und dann im Umweltausschuss beraten hat. Was wurde daraus im realen Wuppertaler Leben?
Gemeinsam hinterfragen wir Klimakrise und Klimaschutz ganz praktisch.
Was kann wer tun?
Gefordert sind Gesellschaft und Politik gleichermaßen: Was ist mir wichtig? Was tue ich schon dafür – und was kann ich noch dafür tun? Wie können wir die Politik bewegen, Regeln aufzustellen, die uns allen nutzen?
Beate Petersen – Klimanetzwerk Wuppertal

2. Vegan leben für den Klimaschutz – Eine sinnvolle Alternative?
04.03.2020, 18:30 – 20:00 Uhr
: Teil-2 von 3 in der Bergischen VHS:
Liliane Viola Pollmann – Klimanetzwerk Wuppertal

3. 1,5 Grad C° – Ein Vortrag zum Sonderbericht des Weltklimarates
22.04.2020, 18:30 – 20:00 Uhr:
 Teil-3 von 3 in der Bergischen VHS:
Oliver Gareis – Klimanetzwerk Wuppertal – gibt Antworten
und lädt im Anschluss zur Diskussion.

Für alle 3 Veranstaltungen gilt: Herzliche Einladung & Freier Eintritt.

https://www.bergische-vhs.de/publ/?todo=kursdetails&kurse[1]=100762&laufendekurse=AUCH;

Veranstaltung Klimanetzwerk W:
https://www.facebook.com/events/2309369139185911string(4) „test“ bool(false)